Woodstock Vision



Music Photographer Elliot Landy war einer der ersten Musikfotografen, die als Künstler anerkannt wurden. Bekannt wurde er durch seine klassischen "Rock"-Fotografien. Seine berühmten Werke umfassen Portraits von Bob Dylan, The Band, Van Morrison, Jimi Hendrix und vielen anderen, weltbekannten Musikern. Die Fotografien von Dylan und The Band, die er während ihrer Zeit in der Kleinkunstszene von Woodstock NY machte, erreichten Kultstatus. 1969 begleitete er das Woodstock Festival als offizieller Fotograf und fing die Aufmerksamkeit einer neuen Generation ein, die geistige und künstlerische Freiheit suchte. Seine Bilder wurden zum Synonym für Woodstock, die das Festival im Jahr 1969 bekannt gemacht haben und die Stimmung der Woodstock-Generation geprägt hat.

Das Buch zur Ausstellung bieten wir im Kommissariat an.

woodstock-exhibition.com



zurück zur Übersicht